Sylt: Wenn der Weg das Ziel ist ...

Viele Taxen, kurze Wege
Viele Taxen, kurze Wege

Taxi und Leihwagen

Hallo Taxi! Die meisten Wege auf Sylt sind nicht lang, die Nächte schon. Zum Abendmenü, zur Feier, zum Treffen mit Freunden, zum Bar-Hopping oder zur Dance-Night nimmt man auf Sylt gern die Taxe. Hier alle: Vereinigte Sylter Funktaxenzentrale 04651 5050
oder 0800 4775555 Taxi-Service Henke 04651 6699 Telecar Folley Sylt 04651 41500 Sylter Taxi 04651 7070 Taxivereinigung Sylt 04651 1005
Auto an Land, Auto kaputt – wir nehmen einen Leihwagen

Es gibt eine gasgetriebene Flotte, Elektroautos, Edelkarossen und Cabrios. Angebote wie Sand am Meer gibt es hier. Freie KFZ Werkstatt hier.

► Nutzen Sie unsere
saisonalen Angebote
und  Arrangements 

Schiffsausflüge

Eine Seefahrt, die ist lustig. Sylt-Urlaub ohne Schiffsfahrt ist eigentlich nicht vorstellbar. Mit den Adler Schiffen fahren Sie zu den Inseln, Halligen und den Seehundbänken in der Nordsee. Entdecken Sie die Halligen im  Nationalpark und UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer sowie Sylts attraktive Nachbarinseln Amrum und Föhr. Von Hörnum oder ab List. Mehr und buchen.

Sylt auf dem Weg zum Fahrrad-Paradies
Sylt auf dem Weg zum Fahrrad-Paradies

Fahrrad und E-Bike

Nehmen wir das Rad?
Sylt ist ein Radler-Paradies. Mit Einschränkungen. Das Radwegenetz verdient seinen Namen noch nicht wirklich. Trotzdem gibt es zahlreiche beliebte Radler-Ziele in Kampen, Keitum, Morsum, List, Hörnum. Nur das mit dem Wind geht in die Beine. Oder man leiht elektrisch. Rad- und E-Bikes Verleihe, alles gibt es hier.

► Wie das Wetter so wird,
sehen Sie hier.

Barrierefrei zum Strand ...
Barrierefrei zum Strand ...

Beweglich auf Sylt

Mit Handycap unterwegs
Auf Sylt gibt es Strandübergänge und hölzerne Kliff-Plateaus für Bewegungseingeschränkte Menschen, wie in Kampen. Auch gibt es spezielle sand- und strandtaugliche Rollis. Mit ihnen wird das Nordseeerlebnis auch bei eingeschränkter Mobilität möglich. Dies und mehr wird hier genau beschrieben.

► Wie das Wetter wird,
wann die Flut kommt oder ob 
Staus sind, erfahren Sie hier.

Sonderfahrten waren beliebt in den 70ern
Sonderfahrten waren beliebt in den 70ern

Bahn, Bus und Fähre

Oder doch die Bahn?
Von Westerland bis Keitum und Morsum und zurück geht auch mit dem NOB Regionalzug. Samt Rad. Der Regionalzug zwischen Hamburg und Westerland verkehrt stündlich über Husum und in der Hauptsaison auch öfter.  hier Download Fahrplan
Wir nehmen den Bus ...

Das Sylter Busnetz ist gut ausgebaut, die Taktung ist zur Hochsaison fast wie in der Großstadt und auf den meisten Linien ist die Radmitnahme per Huckepack möglich. Den Busfahrplan der SVG hier komplett downloaden. Oder online reinschauen.

Wir nehmen die Syltfähre nach Dänemark ...
Mit der Syltfähre könne Sie Ihre Anreise nach Sylt günstig und einfach planen. Buchen Sie Ihre Fahrt vorab online und vermeiden Sie so Wartezeiten. Während der Fahrt von Havneby auf Rømø nach Sylt können Sie entspannen, im Restaurant essen und einkaufen. Fahrtzeiten online

Zu Fuß unterwegs

Das Natürlichste überhaupt kann man auf Sylt wieder lernen. Oder mit Nordic Walking auf eine andere Ebene bringen. Oder sind Sie schon bei einem Sylter Lauftreff gewesen? Oder um den Ellenbogen gewandert? Sogar der Deutsche Alpenverein empfiehlt Wandern auf der Insel.